| 06:59 Uhr

Blaulicht
Mehrere Menschen nach Unfall auf der A 60 verletzt

FOTO: Polizei Bitburg
Waxweiler. Fünf Menschen sind beim Zusammenstoß zweier Autos auf der Autobahn nahe Waxweiler verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. red

Waxweiler (red) Bei einem Unfall auf der A 60 sind am Sonntagmittag fünf Menschen leicht verletzt worden, wie die Polizei Prüm mitteilt. Kurz nach 14 Uhr kollidierten im Baustellenbereich bei Waxweiler zwei Autos, die in Fahrtrichtung Belgien unterwegs waren. Die insgesamt fünf Insassen der Wagen wurden nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt.

Der VW der 24-jährigen Unfallverursacherin stieß ausgangs der Baustelle mit einem vorausfahrenden weißen Audi zusammen. Dessen 40-jährige Fahrerin sowie die drei weiteren Insassen und die Unfallverursacherin wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht, konnten aber alle noch am selben Tag wieder entlassen werden.

Im Einsatz waren die örtlichen Feuerwehren, mehrere Rettungswagen sowie die Polizei Prüm. Wegen der zunächst unklaren Verletzungen der Autoinsassen wurden auch ein Notarzt und ein Rettungshubschrauber alarmiert.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Prüm, Telefon 06551/9420, in Verbindung zu setzen.