| 20:35 Uhr

Hahn
Flughafen Hahn verliert Sun-Express-Flüge

Hahn. (dpa) Der defizitäre Hunsrück-Flughafen Hahn verliert die Flüge der Airline Sun Express in die Türkei. In den Sommerflugplänen des Airports und der türkischen Fluggesellschaft tauchen die Verbindungen nicht mehr auf, wie die Bürgerinitiative gegen den Nachtflughafen Hahn am Donnerstag mitteilte.

In Flughafenkreisen wurde dies bestätigt. Allerdings habe es in der Sommersaison 2017 auch nur zwölf Flüge vom Hahn in die Türkei gegeben. Europas größter Billigflieger Ryanair hatte kürzlich sechs Streckenstreichungen im Hunsrück angekündigt. Vier davon werden an den Flughafen Frankfurt  verlagert. Der Flughafen Hahn ist mehrheitlich im Besitz des chinesischen Konzerns HNA.

(dpa)