1. Meinung

Forum: Stimmt nicht, Opa Hoppenstedt!

Forum : Stimmt nicht, Opa Hoppenstedt!

Alle Jahre wieder dasselbe Thema. Früher war mehr Lametta! Ja. Nein. Agggrrrhhh!

Keine Bange, ich singe jetzt keinen Weihnachtsohrwurm. Dafür ist dieser Dings, dieser Santa zuständig. Was denn, Sie haben sein Jauchzen und Frohlocken nicht gehört? Unmöglich! Er kriecht aus dem Radio. Er schmachtet im Kaufhaus. Er schwebt über dem Weihnachtsmarkt, neben der Bratwurstglühweindunstwolke, und säuselt:

Süßer die Glocken o du fröhliche ihr Kinderlein kommet Jingle Bells lasst uns froh und munter sein o Tannenbaum stille Nacht heilige Nacht we wish you a merry Christmas leise rieselt der Schnee last Christmas kling Glöckchen klingelingeling.

Stopp! Stooohoppp!!!

Früher war alles besser. Ein Satz, den viele Leute aufsagen, wenn ihnen etwas nicht gefällt. Früher war das Gras grüner, früher war die Luft reiner, früher war die Welt schöner. Die Nachrichten sowieso. Und erst die Zeitungen, ha! Sogar die Zukunft war früher besser. Oder etwa nicht? Alles Psychologie. Nicht nur zur Weihnachtszeit. Loriots legendärer Opa Hoppenstedt quengelt: Früher war mehr Lametta!

Stimmt nicht, lieber Opa Hoppenstedt, früher war nicht alles besser – es war anders.

Zum Beispiel ... Fake-News, ein viel besprochenes Thema unserer Zeit. Unserer Zeit? Nö, schon immer. Gefälschte Nachrichten streuen, Menschen manipulieren, lügen, dass sich die Balken biegen – eine intrigante Masche von Päpsten (siehe Konstantinische Schenkung), von Kaisern (siehe Emser Depesche, die 1870 den deutsch-französischen Krieg auslöste), von amerikanischen Präsidenten (siehe George W. Bush und das Irak-Giftwaffen-Märchen).

Und, ähem, von Zeitungsverlegern. Beim Aufräumen seines Büros hat mein verehrter Kompagnon Damian Schwickerath eine uralte grüne Mappe entdeckt, die er selbst anno dunnemals zugespielt bekam. Dokumente vom einstigen Volksfreund-Boss Nikolaus Koch (gestorben 1982). Der kämpfte in den sechziger Jahren offenbar mit harten Bandagen gegen die Macher der Trierischen Landeszeitung (mehrheitlich im Besitz des Bistums, 1974 eingestellt). In der grünen Mappe finden sich bemerkenswerte Dokumente, in denen es um fingierte Verlobungsanzeigen im Volksfreund, um Rufschädigung, um geklaute Anzeigen in der Landeszeitung geht und derlei mehr.

Früher war alles besser?!

Ihnen eine hyggelige, entspannte und besinnliche Zeit! Nach den Weihnachtstagen sehen, hören, schreiben, lesen wir uns wieder.

Herzliche Grüße!

Peter Reinhart

Stellvertretender Chefredakteur

E-Mail: forum@volksfreund.de