| 12:08 Uhr

Kleiner Hund legt Flughafen Findel lahm

Dieser kleine Hund hat den Flugverkehr auf dem Findel kurzzeitig lahmgelegt.
Dieser kleine Hund hat den Flugverkehr auf dem Findel kurzzeitig lahmgelegt. FOTO: Polizei Luxemburg
Luxemburg. Aufregung am Flughafen Findel in Luxemburg: Ein Vierbeiner hat am Freitagmorgen für eine kurzzeitige Sperrung der Start- und Landebahn gesorgt.

"Auf der Runway läuft ein Hund!" Diese Meldung hat am Freitagmorgen gegen neun Uhr den Flughafen Findel in Alarmbereitschaft versetzt. Aus Sicherheitsgründen wurde die Start- und Landebahn für zehn Minuten gesperrt, berichtet das Tageblatt aus Luxemburg.

Ein Aufgebot von Männern der Feuerwehr, der Straßenbauverwaltung und der Polizei fingen den kleinen Ausbrecher wieder ein. Er wurde ins Tierheim nach Gasperich gebracht. Wie der Hund auf das Flughafengelände kam, ist noch völlig unklar.