1. Nachrichten
  2. Mehrwert

Mittwoch von 17 bis 19 Uhr TV-Telefonaktion zum Thema „Lebererkrankungen“.

Telefonaktion : Wenn die Leber krank ist

Heute von 17 bis 19 Uhr TV-Telefonaktion zum Thema „Lebererkrankungen“.

(kat) Fettleber, Leberzirrhose, Hepatitis: Die Leber ist die größte Drüse des menschlichen Körpers. Sie ist rund 1,5 Kilogramm schwer und liegt im rechten Oberbauch. Das Organ hat viele wichtige Funktionen, beispielsweise regelt es den Fett- und Zuckerhaushalt, speichert Vitamine oder sorgt dafür, dass Stoffwechselprodukte oder Medikamente und Giftstoffe abgebaut und ausgeschieden werden können.  Obwohl die Leber robust und widerstandsfähig ist, ist sie durchaus anfällig für häufig folgenreiche Erkrankungen wie Hepatitis oder Leberzirrhose. Welche Symptome deuten auf eine Lebererkrankung hin? Was sind frühe Anzeichen? Was hilft bei Hepatitis? Was bei einer Fettleber?

Dies sind Beispielfragen, die TV-Leserinnen und -Leser beschäftigen können. Heute können Sie persönlich von 17 bis 19 Uhr mit Fachärzten am TV-Telefon sprechen: Professor Dr. med. Christian B. Kölbel ist Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin I und Hepatologe im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Trier (Telefon 0651/7199-195).

Privat-Dozent Dr. med. Thomas Zimmer ist Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie in Wittlich (Telefon 0651/7199-196) und Dr. med. Goran Simeunovic Gastro­enterologe in Konz (Telefon 0651/7199-197).

Privat-Dozent Dr. med. Thomas Zimmer, Telefon 0651/7199-196. Foto: Privat
Dr. med. Goran Simeunovic, Telefon 0651/7199-197. Foto: Privat

Hinweis: Namen bleiben anonym.