Verkehrsunfall: 18-jähriger Fahrer schwer verletzt

Verkehrsunfall : 18-jähriger Fahrer schwer verletzt

(red) Ein 18-jähriger Autofahrer aus der Verbandsgemeinde Gerolstein wurde am Samstagmorgen gegen 9.50 Uhr bei einem Unfall auf der L 10 bei Oberbettingen verletzt. Der junge Mann war von Oberbettingen kommend in Richtung Hillesheim unterwegs.

Ausgangs einer Kurve kam er auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn, wo er frontal mit dem entgegenkommenden Wagen eines 71-jährigen Fahrers kollidierte.

Der 18-Jährige wurde bei dem Zusammenprall schwer verletzt, musste durch die Feuerwehr aus seinem Auto geborgen werden und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der 71-jährige Fahrer wird leicht verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Für die Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten war die L 10 etwa eine Stunde gesperrt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Im Einsatz waren zwei Rettungswagen, zwei Notärzte und ein Rettungshubschrauber sowie etwa 20 Feuerwehrleute aus dem Bereich Hillesheim.

Mehr von Volksfreund