1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Corona-Lage: 21 Infektionen und einige Verstöße

Covid-19 im Eifelkreis : 21 Corona-Infizierte und einige Verstöße beim Kontrolltag

Covid-19: 21 Infizierte gibt es derzeit im Eifelkreis. Indessen wurde beim Landeskontrolltag überprüft, ob sich Bürger weiterhin an Abstands- und Hygieneregeln sowie an die Maskenpflicht halten. Dabei gab es einige Beanstandungen.

Drei Neuinfektionen mit dem Corona-Virus sind am Donnerstag im Eifelkreis bekannt geworden. Somit steigt die Zahl der aktuell Infizierten nach Angaben der Kreisverwaltung auf 21. Dass die Ansteckungsraten wieder steigen, ist auch in den Nachbarkommunen zu beobachte und wird auch mit dem Herbst und der Verlagerung des öffentlichen Lebens nach Drinnen in Verbindung gebracht.

Umso wichtiger ist es daher, dass sich Bürger weiterhin an Abstands- und Hygieneregeln sowie an die Maskenpflicht halten. Dies wurde am Mittwoch beim Landeskontrolltag auch im Eifelkreis überprüft.  Polizisten und Mitarbeiter der Ordnungsämter waren vor allem in Bitburg, Prüm und Speicher unterwegs.

Insbesondere auf dem Busbahnhof Bitburg und an den Schulbushaltestellen in Prüm wurden dabei Verstöße festgestellt, heißt es auf Anfrage bei der Kreisverwaltung. Es sei aber jeweils bei Verwarnungen geblieben. Zudem habe es auch in einigen Läden  Verstöße gegeben.