Neue Feuerwehrleute absolvieren Grundausbildung in Waxweiler

Nachricht im Bild : 25 neue Feuerwehrleute absolvieren Truppausbildung in Waxweiler

(red) 25 Ehrenamtliche, die sich in der Freiwilligen Feuerwehr engagieren möchten, haben  an einem Grundausbildungslehrgang „Truppmann“ im Feuerwehrgerätehaus in Waxweiler teilgenommen. Die Ausbildung umfasst insgesamt 70 Unterrichtsstunden, die sich auf die theoretische und praktische Feuerwehrausbildung und Erste Hilfe aufteilen.

Die Feuerwehrmitglieder wurden unter anderem im Bereich Fahrzeug- und Gerätekunde, Verhalten bei Gefahr, Löscheinsatz, Rettung und Technische Hilfeleistung unterrichtet.

Im Anschluss an den Lehrgang verpflichtete Beigeordneter Gerhard Kauth die Feuerwehrmitglieder per Handschlag zum Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr. Außerdem konnten zwei weitere Anwärter, die bereits die ausbildungsmäßigen Voraussetzungen erfüllten, zum Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr verpflichtet werden.

Teilnehmer am Grundausbildungslehrgang: Sebastian Philippe und Sebastian Mautsch (FFW Dahnen), Julia Kops und  Lukas Kootz (FFW Daleiden), Stephan Post, Oliver Strehl und Leon Kandels (FFW Eschfeld), Michael Kasten und Norbert Schenten (FFW Jucken), Helmut Endres, Kevin Schmitz, Niko Leick und Fabian Schmitz (FFW Lichtenborn), Jens Tekath (FFW Lünebach), Elisa Hotz und Leonie Steins (FFW Oberpierscheid), Patrick Schäler und Luisa Schäler (FFW Preischeid), Peter Gut (FFW Plütscheid), Thomas Peifer-Weihs (FFW Üttfeld), Kevin Spoo, Jonathan Klein und Simon Klein (FFW Waxweiler)

Zudem wurden Tim Golumbeck (FFW Dasburg) und Dennis Hoffmann (FFW Lünebach), als Mitglieder verpflichtet. Foto: Feuerwehr Waxweiler

Mehr von Volksfreund