1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Waxweiler besaß einmal Stadtrechte

Geschichte : Waxweiler besaß einmal Stadtrechte

(red) Der Ort Waxweiler im Prümtal wurde 943 erstmals urkundlich erwähnt. Er lag in der luxemburgischen Herrschaft Neuerburg. 1414 verliehen die damaligen Herren, Irmgard von Bolchen und Johann von Rodemachern, den Einwohnern dieselben Freiheiten und Rechte, wie sie die Bürger der Stadt Neuerburg hatten.

Die „Freiheit Waxweiler“ erstreckte sich auf dem schmalen Felsgrat zwischen der Prüm und dem Weiherbach zwischen zwei Stadttoren. Hier liegt heute die Hauptstraße, mundartlich „Jaaß“ genannt. Foto: Michael Fischer