1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Wenn die Eifel zum Abenteuer wird

Wenn die Eifel zum Abenteuer wird

Über 500 Pfadfinder aus ganz Rheinland-Pfalz und dem Saarland werden über Fronleichnam an einem Lager auf dem Ferschweiler Plateau in der Südeifel teilnehmen. Sie gehören zum Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder, kurz: VCP. Die Schirmherrschaft hat Georg Bernarding übernommen, Bürgermeister und Sportdezernent der Stadt Trier.

Trier. (red) Im Mittelpunkt des Lagers steht ein 24-stündiger Lauf. "Hier können die Kinder und Jugendlichen ihre pfadfinderischen Kenntnisse und Fähigkeiten unter Beweis stellen", erklärt Martin Heinemann, der das Lager organisiert. "Die Gruppen wandern zu mehreren Stationen, bei denen sie Fragen zur Pfadfindergeschichte beantworten sollen oder zeigen können, wie sie sich mit Karte und Kompass oder den Sternen orientieren", erzählt Heinemann. Herausforderungen stellen aber nicht nur die Stationen dar, denn: "Ob und wo sie übernachten und wie sie sich verpflegen, das ist den Teilnehmern selbst überlassen." Welche Gruppe gewinnt, hänge nicht allein von Wissen und Können ab. Vielmehr sei Zusammenhalt und Teamwork entscheidend. Das Motto laute dementsprechend: "Wir gewinnt". Schirmherr Georg Bernarding, Bürgermeister und Sportdezernent der Stadt Trier, findet das Motto gut gewählt: "Auf dem Pfadfinderlager lernen die Kinder und Jugendlichen, dass vieles gemeinsam leichter von der Hand geht, als wenn man sich alleine bemüht. Das ist eine wichtige Erfahrung - auch für den Alltag."Für Gäste bauen die Pfadfinder eine eigene "Besucherjurte" auf. An Fronleichnam steht sie zwischen 11 und 15 Uhr allen offen, die einmal einen Blick hinter die Kulissen werfen wollen. Die Pfadfinder machen sich an diesem Tag in Workshops fit für ihren Lauf. "Ob Erste Hilfe, Feuer machen oder sich mit Karte und Kompass orientieren: Da ist bestimmt für jeden etwas dabei!", meint Martin Heinemann.Der Verband Christlicher Pfadfinder hat bundesweit rund 47 000 Mitglieder. Schwerpunkte seiner Arbeit sind gesellschaftliches Engagement, Friedenserziehung, ökologisches Bewusstsein, Orientierung am Evangelium, Internationalität.Weitere Infos im Internet unter http://lala.vcp-rps.de oder bei Bettina Albrecht, Telefon 0178/8545628 oder E-Mail wir.gewinnt@vcp-rps.de