Winterwetter : Schwarz auf Weiß

Schon wieder schneit es, die Räumdienste sind unterwegs – aber abseits der teils schwierig zu befahrenden Eifelstraßen sind ein paar schöne Motive zu entdecken.

(fpl) Alles weiß – bis auf ein paar Zäune und Bäume: Der frische Schnee hat die Eifel in diesen Tagen verwandelt und gleichzeitig zu Stress auf den Straßen geführt. Gestern wurde unter anderem die L 9 bei Heckhuscheid gesperrt, weil dort Lastwagen quer standen. Neben den schweren Verkehrsbehinderungen verantwortet das Wetter aber auch so schöne Aussichten wie diese, auf der Halben Meile über Olzheim.

Neben Verkehrsproblemen bringt der frische Schnee aber auch schöne Aussichten, wie hier wieder einmal auf der Halben Meile über Olzheim. Foto: TV/Fritz-Peter Linden
Alles weiß – nur der Zaun unterteilt die verschneite Landschaft. Foto: TV/Fritz-Peter Linden
Blick von der Halben Meile in Richtung Knaufspesch und Schwarzer Mann.. Foto: TV/Fritz-Peter Linden

Und es schneit weiter: Deshalb gilt auf allen Straßen in der Eifel höchste Vorsicht für alle, die unterwegs sind. TV-Foto: Fritz-Peter Linden