KURZ

GEMEINDERAT: Die Unwetterschäden vom 12. und 13. Juli beschäftigen die Menschen in Mandern noch immer. Der Gemeinderat wird deshalb in seiner Sitzung am Dienstag, 8. August (18 Uhr, Mehrzweckraum Siebenbornhalle) unter anderem darüber beraten, welche Gegenmaßnahmen ergriffen werden können, um in Zukunft Überflutungen von Kellern und Gärten zu verhindern.

Mehr von Volksfreund