1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Jugend: Sonnenschein pur im Zeltlager

Jugend : Sonnenschein pur im Zeltlager

Traditionell ging es wieder in der ersten Sommerferienwoche mit der Zeltlagerjugend Pellingen e.V. ins einwöchige Zeltlager. Standort war in diesem Jahr erstmals der Zeltplatz in Großlittgen bei Wittlich.

50 Kinder und Jugendliche zwischen acht und 15 Jahren verbrachten dort eine erlebnisreiche Woche mit abwechslungsreichem Programm.

Gleich zum Start der Woche ließ Gemeindereferentin Elisabeth Weiß bei der Lagermesse unterm

Lagerkreuz mit Seifenblasen ins Träumen geraten. Besonders der Sieg der deutschen Fußballmannschaft lag den meisten Kids bis dahin noch sehr am Herzen. Doch dieser Traum platzte wie eine Seifenblase.

Erkundungen der umliegenden Ortschaften und die Geländerallye quer durchs Salmtaler Umland sorgten für Kurzweil und führten entlang der Wander- und Naturpfade der Salm. Der große Wanderpokal wurde vom „ältesten“ Mädchenzelt „The big camp Theorie“ ergattert.

Die Fußball-WM erforderte Mitte der Woche eine kurze Unterbrechung des „medienfreien Zeltlagers“. Gemeinsam wurde mit großen Erwartungen das Fußballspiel in der Zeltlagerarena angeschaut. Auch die Niederlage konnte der Stimmung keinen Abbruch tun. Bei anhaltendem Sommerwetter war auch das Freibad in Wittlich ein Ziel. Beim abendlichen Lagerfeuer mit Gesang und Kranzkuchen gingen die Tage zu Ende. Auch die nach Alter gestaffelten „gefürchteten“ Nachtwanderungen auf der Suche nach dem großen Schatz durften nicht fehlen.

Als Überraschung zum Ende des Zeltlagers besuchte der Event-Falkner Paul Maus aus dem Nachbarort Landscheid die jungen Teilnehmer und begeisterte mit seinen Tieren. Mit Humor erzählte er viel Wissenswertes über die Falknerei und begeisterte damit Kinder und Betreuer gleichermaßen. Traditioneller Abschluss der Woche war die Zeltlagerparty unter dem Motto Bad Taste.