Wandern in der Stadt am Saar-Hunsrück-Steig

Wandern in der Stadt am Saar-Hunsrück-Steig

Die Stadt Wadern hat ihr aktuelles Wanderprogramm in einer neuen Broschüre zusammengestellt. "Wandern in Wadern" hält Infos zu allen Wegen bereit und gibt auch Tipps rund um Essen und Verkehr.

Wadern. Passend zum Start der Wandersaison hat die Stadt Wadern die aktualisierte Broschüre "Wandern in Wadern" herausgebracht. Dabei locken nicht nur die vielen Wanderern bekannten Premiumwanderwege, sondern auch die ausgewiesenen städtischen Rundwanderwege, die das ganze Stadtgebiet wandertouristisch erschließen. Wer sich noch nicht so gut in der Wanderregion Wadern auskennt, kann an einer der mehr als 25 geführten Wanderungen im Jahr 2012 teilnehmen, bei denen oft markierte Wege verlassen werden und unbekannte Ecken des Hochwalds zu entdecken sind.
Kartoffeltage und Wildwoche


In der Broschüre sind alle Wanderwege im Stadtgebiet detailliert beschrieben. Wichtige Tipps zu Einkehrmöglichkeiten, Busverbindungen, Taxiunternehmen und Notrufnummern ergänzen die Weginformation.
Die geführten Wanderungen richten sich an alle, die sich nicht individuell auf Wanderschaft begeben wollen, sondern mit erfahrenen Wanderführern und in geselliger Runde unterwegs sein möchten. Dabei wird nicht nur auf den Naturgenuss, sondern auch auf eine zünftige Einkehr geachtet. Ob zu den Bettsäächertagen, den Kartoffeltagen oder der Wildwoche: Nach dem Aktivsein lockt die "kulinarische" Entspannung. Und zum Jahresabschluss wird eine besondere Silvesterwanderung mit einer Mischung aus Wandern und Unterhaltung angeboten. red
Die Broschüre "Wandern in Wadern" mit allen wichtigen Infos ist ab sofort kostenlos bei der Tourist-Information der Stadt Wadern erhältlich, per Telefon 06871/5070 oder E-Mail touristinfo@wadern.de. Außerdem findet sich die Broschüre im Internet unter www.wadern.de.

Mehr von Volksfreund