1. Region
  2. Kultur

Luxemburger Bank zeigt moderne Kunst

Luxemburger Bank zeigt moderne Kunst

"{OElig}uvres Choisies", also "ausgewählte Werke", zeigt die Luxemburger Bank BGL BNP Paribas bis zum 28. Februar in ihrem Private-Banking-Zentrum "d\'Villa". Die etwa 30 zum Teil noch unveröffentlichten Werke von weltbekannten Künstlern der Moderne stammen aus der privaten Kunstsammlung der Bank und sind zwischen 1980 und 1995 entstanden.

Zu sehen sind Arbeiten von Frank Stella, Claude Viallat, Günther Förg, A.R. Penck, Markus Lüperz und Rosemarie Trockel. red
Öffnungszeiten: montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.