1. Region
  2. Kultur

Magnet für junge Profis: Sommerkonzerte in Konz

Magnet für junge Profis: Sommerkonzerte in Konz

Konz (mö) Seit 1994 treffen sich in Konz junge, professionell ausgebildete Musiker aus aller Welt jährlich zu Sommerkonzerten. Nun läuft die Reihe zum 25. Mal.

In diesem Jahr sind 21 Künstler aus neun Ländern dabei. Unter der Leitung von Paul Trein erarbeiten sie gemeinsam klassisch-romantische Klavier- und Kammermusik und stellen die Ergebnisse der Öffentlichkeit vor. Das nächste Konzert ist am Samstag, 9. September, 17 Uhr, in der Trierer Welschnonnenkirche. Auf dem Programm steht Klaviermusik von Haydn, Beethoven, Schumann, Ravel und Rachmaninow. Klavier- und Kammermusik von Bach, Schubert und Brahms erklingen am 10. September, 11 Uhr, im Kloster Konz-Karthaus.Weitere Veranstaltungen: 13. September, 20 Uhr, Karthaus (Gedenkkonzert für den verstorbenen Orlando Millaa, langjähriger Teilnehmer der Sommerkonzerte), 15. September, 20 Uhr, Strassen (Luxemburg) und 16. September, 20 Uhr, Losheim am See. Das Abschlusskonzert am Sonntag, 17. September, 11 Uhr, konzentriert sich auf Beethoven, unter anderem mit der Hammerklaviersonate op. 106.