1. Region
  2. Kultur

Nachwuchs aus der Region überzeugt bei "Jugend musiziert"

Nachwuchs aus der Region überzeugt bei "Jugend musiziert"

2300 Jugendliche haben am Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in Stuttgart teilgenommen - darunter auch junge Talente aus der Region. Die vollständige Liste der Preisträger liegt jetzt vor: In der Kategorie Blockflöte wurden Lea Sobbe aus Mertesdorf, Hannah Dobozy aus Salmtal und Vivien Liu aus Trier mit einem ersten Preis ausgezeichnet.

Tim Feller aus Schweich gewann einen dritten Preis im Bereich Saxofon. In der Kategorie Horn belegten Karsten Hoffman aus Schwirzheim und sein Klavierbegleiter Julian Dockendorf aus Bitburg den ersten Platz. Hornist Benedikt Scholtes aus Körperich erreichte einen zweiten Platz. Zwei weitere erste Plätze wurden vergeben an Marius Lentes aus Mettendorf in der Kategorie Tenorhorn/Bariton/Eufonium und an Carolin Welter aus Mehring in der Kategorie Posaune. Mit sehr gutem Erfolg nahmen außerdem teil: Anne Plunien aus Trier (Oboe), Lena Follmann aus Klausen (Klarinette), Vincent Pinn aus Trier (Trompete/Flügelhorn), Alexander Lehnert aus Piesport (Trompete/Flügelhorn) sowie Constanze Potthoff und Julian Pinn aus Trier (Duo Klavier und Streichinstrument). red