1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Achtsam durch die Natur auf dem Achtsamkeitspfad Kleine Kyll

Wanderung : Achtsam und entspannt durch die Natur wandern

(red) In der Reihe „Natur Aktiv Erleben“ des Gesundlands Vulkaneifel werden verschiedene Wandertouren angeboten. Eine Wanderung auf dem Achtsamkeitspfad Kleine Kyll mit den Gesundland Landschaftsmentoren und Entspannungscoaches findet am Sonntag, 4. Oktober, und Sonntag, 18. Oktober, statt.

Aufmerksam sein bei den kleinen Dingen. Riechen, schmecken, erfühlen und genießen und nur das Innehalten und bewusste Spüren was gerade da ist, soll Beruhigung und Entschleunigung schaffen. Treffpunkt ist jeweils um 9.45 Uhr am Parkplatz Heidsmühle in Manderscheid. Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro, mit Gästekarte vier Euro.  Eine Anmeldung ist bis samstags 11.30 Uhr per E-Mail an manderscheid@gesundland-vulkaneifel.de oder unter Telefon 06572/9989005 erforderlich.

Entspannungscoach Christa Finken lädt zu einer achtsamen Wanderung auf den Rundwanderweg „Schöpfung bewahren“ ein. Auf der Wanderung rund um das Kloster Himmerod nehmen die Teilnehmer Natur und die Schöpfung mit allen Sinnen wahr. Eine abschließende Meditation findet in der Weidenkapelle statt. Die etwa dreistündige Wanderung wird an den  Sonntagen, 4. Oktober, 11. Oktober, 18. Oktober und  25. Oktober angeboten. Treffpunkt ist jeweils um 13 Uhr am Kloster Himmerod. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro. Eine Anmeldung  bis einen Tag vor Termin ist bei Christa Finken, unter Telefon 06597/3633 oder per E-Mail an finken-christa@t-online.de möglich.