1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Förderantrag für Anbindung an Radwege zwischen Altrich udn Klausen gestellt

Verkehr : Förderantrag für Anbindung an Radwege gestellt

Zwischen Altrich und Klausen fehlt ein etwa ein Kilometer langer Radwegelückenschluss an der L 52, der die Anbindung an den „Maare-Mosel Radweg“ und den „Radweg Wittlicher Senke“ in Richtung Mosel über die Ortsgemeinde Klausen sicherstellt.

Etwa 600 Meter des Weges gehören zur Gemeinde Klausen, die für das 60 000 Euro teure Projekt einen Förderantrag an das Land gestellt hat und bei dem 75 Prozent übernommen würden. Die Förderfähigkeit wurde vom Land in Aussicht gestellt und ein vorzeitiger Baubeginn bewilligt. Der Landesbetrieb Mobilität hat signalisiert, dass möglicherweise auch der 400 Meter lange Streckenabschnitt parallel der L 52 kurzfristig als Radweg realisiert werden könnte.

Sobald der Förderbescheid vorliegt, kann mit den Arbeiten begonnen werden.