Hontheim

Trockene Halle statt nasse Straße: Die Hontheimer feiern den Rosenmontag lieber in der Halle. Die bunten Schmetterlinge hätte der Sturm auf den Eifelhöhen sonst mit Sicherheit weggeweht.

Das kleinere Übel ist es dann, dass die Falter ihre Flügel nur auf der Bühne ausbreiten können. Alle Gruppen dürfen hoch auf die Bretter, um sich dem Publikum vorzustellen. Die Hontheimer Frauen, die seit mehr als 20 Jahren ihre Kostüme selbst schneidern, kamen in einer Alternativverkleidung. Für 2017 haben sie sich so die Arbeit gespart - sie können einfach die Kostüme aus diesem Jahr anziehen.
(teu) / TV-Foto: Holger Teusch