Öffentlich oder nicht-öffentlich?

Öffentlich oder nicht-öffentlich?

THALFANG. (iro) Eine Sitzung des Werkausschusses des Verbandsgemeinderats Thalfang findet heute, Mittwoch, um 17 Uhr im Konferenzzimmer des Rathauses in Thalfang statt. Im nicht-öffentlichen Teil geht es um die Entgelte im Bereich Wasserversorgung.

Dass der Tagesordnungspunkt hinter verschlossenen Türen abgehandelt werden soll, stößt bei der FWG auf Ablehnung. Fraktionsvorsitzender Richard Pestemer hat deshalb vor Gericht einen Eilantrag auf "uneingeschränkte Herstellung der Öffentlichkeit" gestellt. Aus kommunalrechtlichen Gründen hält dagegen Michael Suska vom Rathaus Thalfang das Beraten hinter verschlossenen Türen für geboten, zumal in der Sitzung keine Entscheidungen gefällt werde. Das Verwaltungsgericht Trier hat Bürgermeister Hans-Dieter Dellwo bis zum heutigen Mittwochmorgen um eine Stellungnahme gebeten. Eine Entscheidung wird deshalb auch erst heute fallen können.

Mehr von Volksfreund