TOURISMUS

Minheim. Der Minheimer Reisemobilpark kann sich mit einer weiteren Auszeichnung schmücken. Professor Dr. Gerd Peters (Zweiter von rechts) von der Nürnberger "Gesellschaft für innovatives Regionalmarketing" hat der Gemeinde ein sichtbares Zeichen dafür überbracht, dass ihr Platz ein "TopPlatz" in Deutschland ist.

Ortsbürgermeister Werner Mertes und Stellplatzbetreiber Manfred Hero (vorne, von links) haben sich bereits den optimalen Platz für die Auszeichnung ausgeschaut. Im Hintergrund die "guten Geister" des Stellplatzes, Walter Mertes, Josef Koenen und Ewald Christen (von links).(urs)/Foto: Ursula Schmieder