Wald-, Natur- und Steinmeditation

Die Natur bietet viele Möglichkeiten aus dem Alltagstrott heraus zu kommen. In dem Kurs "Wald-, Natur- und Steinmeditation" können Teilnehmer am Sonntag, 23. Juni, 10 bis 14 Uhr lernen, wie Meditation mit Steinen und Kommunikation mit Bäumen funktioniert.

Des Weiteren soll die Wahrnehmung geschult werden, um die Lebewesen des Waldes besser erkennen und würdigen zu können. Treffpunkt ist am Hunsrückhaus. Die Leitung übernimmt Heidi Ernst. red

Anmeldung bis 16. Juni unter Telefon 06504/778 oder per E-Mail an info@hunsrueckhaus.de
Weitere Informationen www.hunsrueckhaus.de

Mehr von Volksfreund