1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Wegen Corona: Wittlicher Stadtrat tagt im Eventum

Kommunalpolitik : Wegen Corona: Wittlicher Stadtrat tagt im Eventum

(will) Haben sich die Wittlicher während der Corona-Krise an die geltenden Regeln gehalten? Wie sind die Erfahrungen des Schulträgers nach der ersten Woche des Grundschulbetriebs und wie funktioniert die Notbetreuung Kindertagesstätten: Diese Aspekte sollen unter anderem in der Stadtratssitzung Wittlich an diesem Donnerstag, 14. Mai, erläutert werden.

Um die derzeit geltenden Corona-Regeln einzuhalten, beginnt die Sitzung um 18 Uhr im Eventum am Brautweg statt wie sonst in der Alten Synagoge. Weitere Themen im öffentlichen Sitzungsteil sind die Entwicklung des Haushalts 2020 der Stadt Wittlich während der Corona-Krise und dadurch fehlende Einnahmen vor allem in der Gewerbesteuer, mehrere Bauangelegenheiten, das Brandschutzkonzept für das Alte Rathaus der Stadt, die Zukunft des innerstädtischen Busverkehrs, eine Zweckvereinbarung zwischen der Stadt Wittlich und der Verbandsgemeinde Wittlich-Land zur Errichtung und dem Betreiben einer gemeinsamen Tourist-Information Wittlich Stadt und Land sowie Beschwerden von Anwohnern zum Wirtschaftsweg Kalkturmstraße.

Weiterhin wird Bürgermeister Joachim Rodenkirch Beschlüsse städtischer Gremien mitteilen, und es werden Rats- und Ausschussmitglieder verpflichtet.