Durch Fürstenhäuser

TRIER. (red) Unter dem Motto "Viaggio musicale" findet in der Welschnonnenkirche in Trier am 17. Mai, 19 Uhr, ein Konzert mit italienischer Musik um 1600 statt.

Die Musik führt auf einer imaginären Reise durch die Fürstenhäuser von Florenz und Mantua sowie die Kardinalspaläste von Rom. Dabei werden in drei Blöcken instrumentale Beiträge für Lautenensemble, solistische und chorische Beiträge organisch miteinander verbunden. In ähnlicher Form wird ein Konzert am 5. Mai, 19 Uhr, in der Evangelischen Pfarrkirche in Konz zu hören sein. Mit dabei ist auch hier ein neues Vokalensemble, die "Capella poetica".