1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Tüv informiert über "Idiotentest"

Tüv informiert über "Idiotentest"

TRIER. (red) Wenn der Führerschein weg ist, wissen viele Autofahrer oft nicht, was sie erwartet, wenn sie ihren "Lappen" nach Ablauf der Straffrist zurückhaben möchten. Oft verlangt der Gesetzgeber nämlich das Bestehen einer "medizinisch-psychologischen Untersuchung" (MPU).

Der Tüv Rheinland informiert jetzt in Trier über dieses Verfahren, das auch oft salopp "Idiotentest" genannt wird. Experten des Tüv Rheinland beraten die Autofahrer zum Untersu-chungs- und Antragsverfahren. Der Info-Abend beginnt am Mittwoch, 18. April, um 18 Uhr im Tüv-Service-Center, Bahnhofsplatz 8, Trier. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen unter Telefon 06 51/14 62 190.