1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Unfall in Flüchtlingsunterkunft

Unfall in Flüchtlingsunterkunft

Die Feuerwehr wurde am Mittwoch um 17.10 Uhr alarmiert, dass in der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (Afa) Trier drei Menschen verletzt worden sind. In einem Waschraum der ehemaligen Kaserne hatte sich eine angeschraubte Spindwand gelöst und war umgestürzt.

Dabei traf sie zwei Kinder und deren Mutter. Als die Spindwand umfiel, schützte die Mutter eines ihrer kleinen Kinder mit ihrem Körper und versuchte gleichzeitig, die fallenden Schränke abzustützen. Das gelang ihr aber nicht.
So verletzte der Spind das zweite Kind der Frau am Bein. Die Mutter selbst und das Kleinkind zogen sich Prellungen zu, die ambulant behandelt werden mussten. Die Beinverletzungen des zweiten Kindes erforderten eine stationäre Aufnahme in einem Trierer Krankenhaus. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern derzeit an. red