Von Koblenz nach Trier Hospizläufer sammeln 24 000 Euro

Spenden : Von Koblenz nach Trier – Hospizläufer sammeln 24 000 Euro

Entlang der Mosel führte am 12. und 13. Juli auch in diesem Jahr der Etappenlauf durch viele Gemeinden. Eine Spende von 16.000 Euro geht an das Hospizhaus Trier, 8000 an den Verein in Koblenz. Der neue Termin steht fest.

Für viele Hobbysportler in der Region ist der Hospizlauf eine Veranstaltung, bei der Sie nicht fehlen dürfen. Entlang der Mosel von Koblenz bis Trier führte am 12. und 13. Juli auch in diesem Jahr der Etappenlauf durch viele Gemeinden. Nach 200 Kilometern und 24 außergewöhnlichen Stunden erreichte der Tross von 700 Teilnehmern das Ziel am Hospizhaus Trier. Dort hat nun eine Delegation des 14-köpfigen ehrenamtlichen Organisationsteams auch den Teilerlös von 16 000 Euro als Spende übergeben worden.

„Die Spende ist für unsere Einrichtung auch aus wirtschaftlichen Gründen sehr wichtig“, betonte Diedo Römerscheidt, Vorsitzender des Hospiz-Vereins Trier. „Es zählt aber ebenso, dass sich so viele Menschen hinter den Gedanken des Hospizhauses stellen. Das gibt unseren Mitarbeitern einen Schub der Ermutigung. Und auch unsere Gäste schauen und hören beim abschließenden Fest im Garten zu und haben Spaß daran.“

Hospizlauf 2019 - Die letzte Etappe

Wie erfreulich das Ergebnis der Benefizveranstaltung auch für die Organisatoren ist, verdeutlichte deren Sprecher Ralf Haas: „Wegen des wechselhaften Wetters hatten wir zwar 300 Teilnehmer weniger als vor einem Jahr. Es war aber dennoch ein Erfolg und schön, wieder einige neue Helfer dabei zu haben. Das alles bestätigt uns weiterzumachen.“

Die Teilnahme der Läufer und Radfahrer am Hospizlauf ist stets kostenlos. Erwartet wird allerdings eine Spende, für die es ein Armbändchen gibt, das an den vielen Verpflegungsstellen zum Schlemmen berechtigt. Aus diesen Spenden und aus dem Verkauf von durch Sponsoren bereitgestellte und in jedem Jahr anders geprägte Laufshirts addiert sich die Spendensumme. 24 000 Euro kamen dadurch in diesem Jahr zusammen. ein Anteil von 8000 Euro geht an den Hospizverein Koblenz. Dort, am Deutschen Eck, wird auch 2020 der Hospizlauf starten. Der Termin dafür steht bereits fest: Freitag/Samstag, 10./11. Juli.

Mehr von Volksfreund