1. Region

Unbekannter versprüht Reizstoff in Schule

Unbekannter versprüht Reizstoff in Schule

Ein Unbekannter hat am Freitagmorgen auf dem Schulhof der Realschule in Idar-Oberstein Reizstoff versprüht. Neun Schülerinnen und Schüler klagten über Augenreizungen.

Gegen 10.40 Uhr wurde die Polizeiinspektion Idar-Oberstein informiert, dass ein junger Mann in der Realschule offenbar mit einer Sprühdose einen Reizstoff versprüht hätte. Mehrere Kinder klagten daraufhin über Augen- und Atemwegreizungen. Polizei und Rettungsdienste fuhren sofort zur Schule. Der Täter hatte das Gelände bereits verlassen. Derzeit fahndet die Polizei nach dem Mann. Er wird wie folgt beschrieben: etwa 16 bis 17 Jahre alt, etwa 185 cm groß, normale Figur. Er hat langes, blondes Haar. Der Täter führte ein dunkles Basecap mit und trug einen dunklen Kapuzenpulli. Möglicherweise trug evtl. ein Gesichtspiercing oder eine Zahnspange. Zwölf Schülerinnen und Schüler klagten über Augen- und Atemwegreizungen. Sie werden medizinisch betreut.