1. Region
  2. Vulkaneifel

Dauner und auch Gerolsteiner Polizei erwischen betrunkene Autofahrer

Blaulicht : Angetrunkene Autofahrer in der Vulkaneifel von Polizei erwischt

(red) Die Polizei in der Vulkaneifel hat am Dienstag gleich zwei betrunkene Autofahrer am Steuer erwischt. Beim ersten Fall meldete sich ein besorgter Verkehrsteilnehmer gegen 21.50 Uhr bei der Polizei.

Auf dem Parkplatz am Dauner Kino stehe ein geparktes Auto. Der Anrufer befürchtete, dass sich in dem Wagen eine hilflose schlafende Person befinden könnte. Bei der anschließenden Überprüfung durch eine Streife wurde hinter dem Lenkrad des Wagens ein betrunkener Mann schlafend angetroffen. Da der Motor und die Bremsen noch warm waren, bestand der Verdacht, der Trunkenheit im Straßenverkehr. Der wurde durch die weiteren Ermittlungen vor Ort erhärtet. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt.

Schon knapp eine Stunde vorher hielt eine Streife der Polizeiinspektion Gerolstein gegen 19.45 Uhr einen Autofahrer an, der ihr auf der Kyllbrücke mit seinem Wagen auf der falschen Fahrbahnseite entgegen kam. Bei einer anschließenden Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Auch in diesem Fall folgten die Sicherstellung des Führerscheins und die Entnahme einer Blutprobe.