| 11:52 Uhr

ALTER
Umgang mit Demenzkranken: Experten informieren

Jünkerath. (red) Das Netzwerk Demenz Vulkaneifel lädt für Dienstag, 2. April, von 18 bis 20.30 Uhr in die Graf-Salentin-Schule in Jünkerath zu einer Veranstaltung zum Thema „Herausforderndes Verhalten bei Menschen mit Demenz“ ein.

Als Expertinnen werden Professor Margareta Halek vom Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) der Universität Witten, und Gerontologin Uschi Wihr vom Demenzzentrum Trier vor Ort sein. In einem ersten Vortrag wird Margareta Halek das „veränderte Verhalten“ von Menschen mit Demenz aus pflegewissenschaftlicher Perspektive beleuchten und Rahmenempfehlungen zum Umgang mit dem sogenannten „herausforderndem Verhalten“ vorstellen.

Uschi Wihr wird im Anschluss das Innenerleben und Erleben des demenzerkrankten Menschen aus seiner Sicht ins Zentrum stellen. Zudem wird sie Verhaltensweisen im Umgang mit den Demenzbetroffenen vorstellen und an praktischen Beispielen erläutern. Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit für Fragen rund um das Thema. Der Eintritt ist frei, Interessierte können sich über das Internet ohne viel Aufwand anmelden: http://t1p.de/ifqd.

Weitere Informationen zur Arbeit des Netzwerkes Demenz gibt es bei den Pflegestützpunkten im Landkreis Vulkaneifel: Gerolstein, Telefon 06591/9837946, Daun-Kelberg, Telefon 06592/9848777.