1. Region
  2. Wirtschaft

Corona-Selbsttests für ein wenig Normalität

Coronakrise : Viele Unternehmen planen Corona-Selbsttests

(red) Ein Siebtel der regionalen Unternehmen bietet seinen Mitarbeitern bereits regelmäßig Tests auf Corona-Infektionen an, ein weiteres Viertel plant, dies bereits in Kürze zu tun. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Blitzumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier, an der sich 150 Unternehmen aller Branchen beteiligt haben.

„Das sind zum jetzigen Zeitpunkt sehr ermutigende Zahlen, denn systematische Testungen auf betrieblicher Ebene werden wegen mangelnder Verfügbarkeit geeigneter Tests für viele Firmen erst nach und nach möglich. Zudem sind etliche Unternehmen geschlossen oder die Mitarbeiter arbeiten im Homeoffice, so dass dort keine Corona-Tests durchgeführt werden können“ sagt IHK-Chefvolkswirt Matthias Schmitt.

Die Umfrage zeigt weitere Hindernisse auf dem Weg zu mehr Tests in Unternehmen auf: 42 Prozent der nicht-testenden Firmen berichten von fehlenden Informationen zum richtigen Umgang mit Tests im Betrieb, ein Viertel hat noch kein passendes Schulungsangebot für die betriebsinterne Durchführung von Schnelltests gefunden, und ein Achtel beklagt, dass Test-Anbieter noch nicht liefern könnten. Dort, wo bereits getestet wird, wünscht sich ein Drittel der Befragten hierfür finanzielle Unterstützung.

Unterstützung finden Unternehmen auch bei der IHK Trier. Sie geht in verschiedenen kostenfreien Webinaren auf die rechtlichen Hürden sowie die Organisation und Durchführung von Schnelltests in Unternehmen ein. Das nächste freie Webinar zu den dazugehörigen rechtlichen Fragen beginnt am Donnerstag, 25. März, um 17.15 Uhr. Bis Mitte April sind zahlreiche weitere Termine verfügbar. Gebucht werden können sie über weiterbildung.ihk-trier.de, Suchwort „Corona“.

Die Webinare erklären unter anderem, welche Schnelltests es gibt und wo diese bezogen werden können, was Betriebe bei der Anwendung und Dokumentation beachten und welche rechtlichen Dinge sie beachten müssen. So zum Beispiel, ob Unternehmen verpflichtet sind, Selbsttests anzubieten und was beispielsweise gilt, wenn Beschäftigte die Schnelltests verweigern.

Alle weiteren Informationen und Aktuelles zur Teststrategie veröffentlicht die IHK Trier auf ihrer Internetseite www.ihk-trier.de/coronavirus