1. Region
  2. Wirtschaft

Trittenheimer Winzer ausgezeichnet

Wein : „Focus“-Auszeichnung für Franz-Josef Eifel

(red) Die Weine von der Mosel sind in den vergangenen Tagen in vielen Bewertungen auf hervorragenden Plätzen gelandet. Dies gilt auch für einen Wein aus Trittenheim, den Franz-Josef Eifel für die Bewertung im  Magazin „Focus“ eingestellt hat.

Mit seinem trockenen Kabinett aus der Trittenheimer Apotheke gewann der Moselwinzer in der Kategorie „Rieslinge bis 15 Euro“. Der „Focus“-Weinwettbewerb sucht im zehnten Jahr die zehn besten deutschen Weine in den Kategorien „Weißer Burgunder, trocken, bis zehn Euro“, „Spätburgunder, trocken, ab 15 Euro“, „Riesling, trocken, bis 15 Euro“ und „Rotwein Cuvée, trocken“. Insgesamt 700 Winzer aus allen deutschen Weinanbaugebieten haben sich beteiligt. Ausgezeichnet wurden von der Mosel zudem der Weißburgunder, 2019, vom Weingut Walter aus Briedel (2.), der 2019er Weißburgunder vom Weingut Geierslay aus Wintrich (6.), und die 2019er Trittenheimer Apotheke vom Weingut Loersch in Leiwen (6.) und der 2019er Dhroner Hofberg Riesling vom Weingut Josef Rosch in Leiwen (7.)