| 15:25 Uhr

Mainz-Erfolg entschädigt Bier für Verzicht auf Titelverteidigung

Mainz. Die Landeshauptstadt bleibt für Dietmar Bier ein gutes Pflaster: Der nationale M40-Marathonmeister lief beim Mainz-Marathon 2:31:38 Stunden und siegte bei den 40- bis 44-Jährigen. Auch Martin Ege aus Altrich gewann seine Altersklasse M55. Als schnellste Frau aus der Region belegte Birthe Hilmes von der LG Meulenwald Föhren in 3:19:16 Stunden den neunten Platz. Von Holger Teusch

"Alles war auf Hamburg ausgerichtet", sagt Dietmar Bier. Doch statt in gut einer Woche in der Hansestadt seinen nationalen Marathonmeistertitel in der Altersklasse M40 (40 bis 44 Jahre) zu verteidigen, musste der Trierer umplanen. Wegen beruflicher Verpflichtungen startete Bier bereits am vergangenen Sonntag in Mainz. Als sechstschnellster Läufer über 42,195 Kilometer war der 41-Jährige vom Trierer Stadtlaufverein in 2:31:38 Stunden bester Deutscher und schnellster Mastersläufer (ab 40 Jahre).

Mit diesem Resultat hätte er auch gute Chancen auf die M40-Titelverteidigung gehabt (2010 lief Bier 2:30:15 Stunden). Doch diesen trauert Bier nicht nach. "Das sind eben die Rahmenbedingungen. Ich kann es nicht ändern", sagt der Familienvater. Er sei nun mal kein Profiläufer, sagt der Angestellte an der Trierer Fachhochschule.

Außer Bier (1. M40) feierte mit Martin Ege vom SV Altrich ein weiterer Läufer aus der Region einen Altersklassensieg. Der 57-Jährige blieb in 2:57:21 Stunden unter der begehrten Drei-Stunden-Marke und siegte bei den 55- bis 59-Jährigen (M55).

Das beste Resultat der Frauen aus der Region erzielte Birthe Hilmes. Die 37-Jährige schaffte als Neuntplatzierte in 3:19:16 Stunden den Sprung unter die besten Zehn.

Die besten Ergebnisse der Läufer aus der Region (nur Halbmarathon und Marathon):
Frauen, 21,1 km: 1. Nicole Böhm (Koblenz) 1:21:58 Stunden, 95. Andrea Emmerichs (Vulkanläufer) 1:44:39, 189. Doris Weber (TV Hermeskeil) 1:50:27.
42,195 km: 1. Asha Gigi Roba (Äthiopien) 2:31:08 Stunden, 9. Birthe Hilmes (LG Meulenwald Föhren) 3:19:16, 25. Julia Darlington (TuS Hillesheim) 3:42:28.
Männer, 21,1 km: 1. Hansjörg Brücker (Schweiz) 1:13:10 Stunden, 24. Tobias Stadtfeld (Trier/Tri-Team SG Orlen) 1:20:14, 88. Marcus Karl (Team Erdinger Alkoholfrei) 1:26:01.
42,195 km: 1. Bane Tola (Äthiopien) 2:13:30 Stunden, 6. Dietmar Bier (Trierer Stadtlauf/1. M40) 2:31:38, 27. Martin Ege (SV Altrich/1. M55) 2:57:21, 58. Matthias Wagner (RWE Trier) 3:08:49.

Link zu den kompletten Ergebnislisten: http://mainz.mikatiming.de/2011/