1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Nachtlauf um den "Brubbel" am Samstag

Nachtlauf um den "Brubbel" am Samstag

(teu) Fackeln, Kerzen und die vielen Lichter der Weihnachtsbeleuchtung bilden die Zutaten für den wohl weihnachtlichsten Volkslauf in der Eifel. Am kommenden Samstag, 27. November, verwandelt der SV Wallenborn die 500-Seelen-Gemeinde wieder in eine Laufarena.

Der erste Startschuss fällt um 1630 Uhr für die Jüngsten (Jahrgänge 2003 und jünger, 200 Meter). Anschließend laufen die Jungen und Mädchen der Jahrgänge 1999 bis 2002 (1000 Meter, 1645 Uhr) und 1995 bis 1998 (zwei Kilometer, 1705 Uhr) in die Dunkelheit hinein. Adventsstimmung kommt spätestens dann auf, wenn um 1730 Uhr der Jugend- und Jedermannlauf mit Walking (6120 Meter) gestartet wird. Der Hauptlauf (10 200 Meter) führt um 1830 Uhr über fünf Brubbellaufrunden. Den Namen "Brubbellauf" verdankt der Lauf dem Geysir am Streckenrand, im Volksmund "Brubbel" genannt. Anmeldung bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Rennen.