1. Serien und Specials
  2. Fastnacht

Närrische Sponti-Fete auf dem Kornmarkt

Närrische Sponti-Fete auf dem Kornmarkt

Mehr als 200 Narren haben auf dem Trierer Kornmarkt um 11.11 Uhr den Beginn der fünfte Jahreszeit gefeiert. Die nicht organisierte Spontanfete war eine Reaktion auf den Beschluss der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval, den Sessionsauftakt auf den 12. November zu verschieben. Einhellige Meinung auf dem Kornmarkt: Das Jahrhundertdatum 11. 11. 11 dürfe man nicht ungefeiert verstreichen lassen.

Mit von der Partie waren zahlreiche Vertreter von Karnevalsgesellschaften, aber auch Fastnachtsfreunde, die keinem Verein angehören. Das designierte Prinzenpaar Ralf Gieche und Miriam Druckenmüller (KG Wieweler) zeigte sich "närrisch froh, dass so viele Leute hier sind", warb aber auch für die Teilnahme an der offiziellen Fete am Samstag ab 14.11 Uhr auf dem Kornmarkt.

Am Zustandekommen der Fete am 11. 11. hatte die Trier-Süder Kindertagestätte Spatzennest maßgeblichen Anteil. Erzieherinnen wie Kinder zählen zu den Stammgästen der jährlichen Saisonauftaktfete auf dem Kornmarkt. Ihre Ankündigung im Trierischen Volksfreund, trotz Verlegung am 11. 11. auf dem angestammten Platz zu feiern, hatte viele Narren dazu motiviert, sich anzuschließen. Die KG Heuschreck war passend zum Datum mit elf Elferratsmitgliedern dabei. rm.