1. Serien und Specials

"Von früh bis spät": Bewerber zu ihrem Wahlkampfendspurt

"Von früh bis spät": Bewerber zu ihrem Wahlkampfendspurt

29 Direktkandidaten gehen in den drei Wahlkreisen der Region an den Start. Doch nur sechs Bewerber haben gute bis sehr gute Chancen, das Direktmandat zu gewinnen oder über eine vordere Listenplatzierung in den Bundestags einzuziehen. Wir haben die sechs zu ihrem Wahlkampfendspurt befragt.

Peter Bleser, Cochem, CDU


Was lassen Sie sich den Wahlkampf kosten?
Der Wahlkampf wird durch die drei Kreisverbände, die zum Wahlkreis gehören, finanziert. Für den gesamten Wahlkreis werden es wohl über 40 000 Euro sein.

Wie viele Stunden wahlkämpfen Sie in den letzten fünf Wochen vor der Wahl?
Außerhalb meiner dienstlichen Verpflichtungen als Bundestagsabgeordneter und parlamentarischer Staatssekretär nutze ich fast jede freie Stunde für den Wahlkampf.

Wie viele Hände werden Sie in dieser Zeit schütteln (geschätzt)?
Ich schüttele Hände ganz spontan und selbstverständlich, da führe ich keine Strichliste.

Wie viele Auftritte oder Hausbesuche machen Sie in dieser Zeit?
Täglich habe ich zwei bis drei Veranstaltungen. Hausbesuche mache ich keine.

Welche Wahlgeschenke haben Sie im Gepäck?
Ich verteile Kugelschreiber mit meiner Inschrift und Duschgel aus der Heimat von einem Bopparder Hersteller, mit meinem Foto auf der Verpackung.Katarina Barley, Schweich, SPD


Was lassen Sie sich den Wahlkampf kosten?
Persönlich habe ich natürlich einen Betrag eingebracht. Außerdem habe ich mich für den Wahlkampf für zwei Monate beurlauben lassen, in denen ich kein Gehalt bekomme und zahle die Fahrtkosten selbst.Insgesamt ist es ein niedriger fünfstelliger Betrag.

Wie viele Stunden wahlkämpfen Sie in den letzten fünf Wochen vor der Wahl?
Jede freie Minute - wie vorher auch schon. Momentan vormittags Betriebsbesuche, nachmittags Hausbesuche und abends Veranstaltungen.

Wie viele Hände werden Sie in dieser Zeit schütteln (geschätzt)?
Wichtiger als die Hände sind mir allerdings die Gespräche, die sich aus dem Kontakt ergeben.

Wie viele Auftritte oder Hausbesuche machen Sie in dieser Zeit?
Täglich mehrere (siehe Antwort zwei). Aber damit habe ich nicht erst fünf Wochen vor der Wahl begonnen.

Welche Wahlgeschenke haben Sie im Gepäck?
Mein Versprechen, auch nach der Wahl für die Menschen da zu sein.
Bernhard Kaster, Trier, CDU


Was lassen Sie sich den Wahlkampf kosten?
Diese Frage kann zum jetzigen Zeitpunkt nun wirklich noch nicht beantwortet werden. Beispielsweise entscheiden wir auch erst in diesen Tagen, wie viele Anzeigen geschaltet werden. Die Ausgaben stehen auch in der Abhängigkeit zum Spendeneingang.

Wie viele Stunden wahlkämpfen Sie in den letzten fünf Wochen vor der Wahl?
In den letzten fünf Wochen sind eigentlich an allen Tagen fast immer zehn Stunden, oft auch mehr, fest verplant.

Wie viele Hände werden Sie in dieser Zeit schütteln (geschätzt)?
Diese Frage kann ich wirklich nicht beantworten. Wahlkampf - und gegen dieses Klischee wehre ich mich auch - ist nicht nur Lächeln und Hände schütteln. Bei den unterschiedlichsten Terminen suche ich vor allem viele Gespräche, ob im Einzelnen, ob bei Gruppen.

Wie viele Auftritte oder Hausbesuche machen Sie in dieser Zeit?
Mein Wahlkampf ist eine bunte Mischung aus konkreten Veranstaltungen, Infoständen, Betriebsbesichtigungen und Hausbesuchen. Mein Kalender weist aktuell 87 feste Termintreffpunkte bei den unterschiedlichsten Veranstaltungsformen aus.

Welche Wahlgeschenke haben Sie im Gepäck?
Wahlgeschenke eigentlich keine. Wenn Werbemittel gemeint sind, in bescheidenem Umfange Kugelschreiber, Einkaufswagenchips und Luftballons. Die Klassiker sind immer noch beliebt.Corinna Rüffer, Trier, Grüne


Was lassen Sie sich den Wahlkampf kosten?
10 000 Euro. Unser vergleichsweise schmaler Etat wird durch viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit aufgestockt.

Wie viele Stunden wahlkämpfen Sie in den letzten fünf Wochen vor der Wahl?
Von früh bis spät.

Wie viele Hände werden Sie in dieser Zeit schütteln (geschätzt)?
Wahrscheinlich schüttle ich weniger Hände als andere, weil ich den intensiven Austausch mit einzelnen Menschen schätze. Klasse statt Masse

Wie viele Auftritte oder Hausbesuche machen Sie in dieser Zeit?
Jeden Tag stehen Infostände, Podiumsdiskussionen und andere Termine auf dem Programm. Gezählt habe ich sie nicht.

Welche Wahlgeschenke haben Sie im Gepäck?
In meinem Koffer befinden sich bunte Luftballons mit der Aufschrift "CDU? - Ich platz gleich!", viele Wahlprogramme und mein Versprechen, einige Passagen davon mit Leben zu erfüllen.
Patrick Schnieder, Arzfeld, CDU


Was lassen Sie sich den Wahlkampf kosten?
Das kann ich derzeit nicht beziffern.

Wie viele Stunden wahlkämpfen Sie in den letzten fünf Wochen vor der Wahl?
Geschätzt zehn Stunden pro Tag, das macht etwa 350 Stunden bis zur Wahl.

Wie viele Hände werden Sie in dieser Zeit schütteln (geschätzt)?
Einige, beziffern kann ich das nicht annähernd konkret.

Wie viele Auftritte oder Hausbesuche machen Sie in dieser Zeit?
Das schwankt zwischen durchschnittlich drei bis fünf pro Tag. Es können mal mehr, seltener auch weniger sein.

Welche Wahlgeschenke haben Sie im Gepäck?
Verschiedene Kleinwerbemittel, vor allen Dingen Kugelschreiber.
Katrin Werner, Trier, Linke


Was lassen Sie sich den Wahlkampf kosten?
Unsere Wahlkampfmaterialien werden von der Bundespartei gestellt, und wir bekommen Flyer und Plakate. Der Kreisverband gibt 5000 Euro aus. Darunter fallen Veranstaltungskosten und Giveaways.

Wie viele Stunden wahlkämpfen Sie in den letzten fünf Wochen vor der Wahl?
Wir sind zwölf Stunden pro Tag unterwegs. Den Sonntag stellen wir unseren Mitgliedern natürlich frei. Freitag und Samstag vor der Wahl werden wir in den 48-Stunden Wahlkampf gehen. Insgesamt also 528 Stunden.

Wie viele Hände werden Sie in dieser Zeit schütteln (geschätzt)?
Wir haben in den letzten Wochen schon viele Hände geschüttelt. Ich denke, bis zum Ende des Wahlkampfes werden wir auf 20.000 Hände kommen.

Wie viele Auftritte oder Hausbesuche machen Sie in dieser Zeit?
Wir gehen unter anderem in die Trierer Stadtteile und bieten den Bürgern an, mit uns ins Gespräch zu kommen. Unsere Veranstaltung mit Sahra Wagenknecht Ende August gehört zu den Highlights unseres Wahlkampfs.

Abzug der Truppen aus Afghanistan, einen Mindestlohn von zehn Euro, Mindestsicherung statt Hartz IV und 100 Prozent original-soziale Gerechtigkeit.

Mehr zum Thema

 Katarina Barley, SPD
Katarina Barley, SPD Foto: Friedhelm Knopp

Prognosen und Umfragen: Alles auf einen Blick im TV-Special

Wahl-Countdown: Tipps für den Wahltag

Wahl-o-Mat: Welche Partei passt zu Ihnen?

Wahlprogramme: Das versprechen die Politiker

Wahlkreis 201 (Mosel/Rhein-Hunsrück): Kandidaten und Fakten

Wahlkreis 203 (Bitburg): Kandidaten und Fakten

Wahlkreis 204 (Trier): Kandidaten und Fakten

Zweitstimme: Diese Parteien können Sie wählen

Hintergrund: Fragen und Antworten zum Wahlsystem

Hintergrund: So funktioniert die Briefwahl