1. Blaulicht

Auto prallt in entgegenkommendes Fahrzeug: Fahrerin verletzt

Auto prallt in entgegenkommendes Fahrzeug: Fahrerin verletzt

Eine 39-jährige Autofahrerin ist bei einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der L190 zwischen Traben-Trarbach und Irmenach (Kreis Bernkastel-Wittlich) laut Polizei stark verletzt worden. Sie wurde in ein Krankenhaus ins nahegelegene Zell gebracht.

Nach Angaben der Polizei war ein 19-jähriger Autofahrer am Sonntagnachmittag gegen 14.20 Uhr auf dem Weg von Traben-Trarbach in Richtung Irmenach mit seinem Auto in einer scharfen Kurve auf die Gegenspur geraten - vermutlich wegen eines Fehlers bei einem Bremsmanöver.

Der Wagen rutschte mit seiner Front in die linke Fahrzeugseite des entgegenkommenden Fahrzeugs der 39-Jährigen. Diese wurde durch die Kollision so stark verletzt, dass sie ins Krankenhaus nach Zell zur Behandlung gebracht werden musste. Die beiden Autos wurden durch den Unfall erheblich beschädigt.