1. Blaulicht

Betrunkener Autofahrer stößt auf der A1 gegen Leitplanke

Blaulicht : Betrunkener Autofahrer auf drei Rädern unterwegs

Ein 57-jährige Autofahrer hat am Samstag gegen 12.15 Uhr die Polizei in Atem gehalten.  An der Anschlussstelle Mehring der A1 kam er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und stieß mit seinem Fahrzeug gegen die Schutzplanke.

Im Anschluss entfernte sich der Mann mit seinem erheblich beschädigten roten Ford unerlaubt von der Unfallstelle und befuhr nach Angaben der Polizei mit nur noch drei funktionstüchtigen Reifen die Autobahn.

Auch nachdem sich wenig später der komplette Reifen von der Felge löste, setzte er seine Fahrt fort. Durch aufmerksame Verkehrsteilnehmer wurde das Fahrzeug mehrfach der Polizei gemeldet, sodass mit Erfolg nach dem Unfallfahrer gefahndet werden konnte.

Der flüchtige Fahrer wurde im Bereich Thalfang vor einer KFZ- Werkstatt in der Nähe seines nicht mehr fahrbereiten Autos angetroffen.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit. Es wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Gegen den 57-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Im Einsatz waren die Polizeidienststellen aus Schweich und Morbach sowie die Polizeiautobahnstation Schweich.