Biker in der Eifel schwer verletzt - Unfallverursacher flüchtet in dunklem Van

Blaulicht : Biker in der Eifel schwer verletzt - Unfallverursacher flüchtet in dunklem Van

Ein 25-jähriger Motorradfahrer ist am Samstagabend bei einem Unfall auf der B 257 bei Wallenborn schwer verletzt worden. Die Polizei sucht den Fahrer eines dunklen Vans, der den Unfall verursachte und dann flüchtete, ohne sich um den Biker zu kümmern.

Wie die Polizei mitteilte, war der Motorradfahrer aus den Niederlanden gegen 16.45 Uhr auf der B 257 aus Richtung Oberstadtfeld kommend in Richtung Wallenborn unterwegs. In einer langgezogenen Rechtskurve kam ihm ein Kraftfahrzeug auf seiner Fahrspur entgegen, so dass der Biker nach rechts ausweichen musste um eine Kollision zu verhindern. Dabei kam er von der Fahrbahn ab und stürzte. Der Fahrer des anderen Fahrzeugs verließ, ohne anzuhalten, den Unfallort. Von dem Verursacher ist lediglich bekannt, dass es sich um einen dunklen Van handelte. Der schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzte Biker wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden.

Mehr von Volksfreund