Polizei verfolgt betrunkenen Fahrer in Daun

Polizei : Polizei verfolgt betrunkenen Fahrer in Daun

Ein 25-Jähriger aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich ist am Dienstag, 3. Dezember, gegen 15.15 Uhr von der Polizei in der Bahnhofstraße in Daun nach einer Verfolgungsfahrt gestoppt worden. Er war einer Streifenbesatzung aufgefallen, weil sein Auto mit abgelaufenen Kurzzeitkennzeichen unterwegs war.

Wiederholte Anhalte-Aufforderungen hat er zunächst ignoriert. Erst durch ein nach Polizeiangaben „geschicktes Manöver“ ist er zum Stoppen gebracht worden. Als die Streife an das Fahrzeug trat, fiel ihr auf, dass der 25-Jährige alkoholisiert war. Zudem soll der Mann laut Polizei „äußerst aggressiv“ gewesen sein. Seiner vorläufigen Festnahme widersetzte er sich zunächst mit massiver körperlicher Gewalt. Unterstützt wurde die Streife von weiteren Streifenwagenbesatzungen. Der Fahrer wurde in Gewahrsam genommen. Ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.