| 06:24 Uhr

Blaulicht
Rauchmelder schlägt wegen angebrannten Essens Alarm – Feuerwehr rückt in Trier aus

FOTO: Fritz-Peter Linden
Trier. 26 Feuerwehrleute waren deshalb am frühen Dienstagabend im Einsatz. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Die Feuerwehr ist am frühen Dienstagabend zu einem Einsatz in der Trierer Zuckerbergstraße ausgerückt. Ein Feuermelder hatte um 18.48 Uhr Alarm geschlagen, weil in einer Wohnung Essen angebrannt war und für starken Rauch sorgte. Verletzt wurde niemand.

Es waren 26 Hilfskräfte vor Ort, der Einsatz dauerte eine halbe Stunde. Im Einsatz waren der Löschzug der Berufsfeuerwehr Wache 1 und Wache 2 und ein Rettungswagen.