Benebelt

Zum Artikel "Kirchen rufen in Fastenzeit zur Auto-Verzicht auf" (TV vom 18. Februar):

Gott sei Dank - die katholische Kirche hat keine anderen Probleme mehr. Jetzt gilt: Autofasten! Klima schützen! Kinder natürlich auch! Mein Kurzzeitgedächtnis wird allmählich von Weihrauch und Myrrhe benebelt... aber Dank an den Augsburger Bischof Mixa für die aufklärenden Worte, dass die Kirche in der Vergangenheit gegenüber Sexualdelikten an Kindern und Jugendlichen "zu blauäugig" gewesen sei. Lasst uns lieber die Schonung der Umwelt predigen! Frei nach dem Motto: "Anders unterwegs sein!" Genau das haben wir leider erfahren müssen. Mir wird schlecht.

Hanspitt Weiler, Trier

katholische kirche