1. Nachrichten
  2. Mehrwert

Strategisch denken: Aktien kaufen oder verkaufen

Strategisch denken: Aktien kaufen oder verkaufen

Im Rahmen der "Planspiel-Börse"-Kooperation von Volksfreund und regionalen Sparkassen können sich heute von 17 bis 19 Uhr alle Schüler-Spielgruppen Tipps von Anlage-Experten einholen, die bei einer TV-Telefonaktion Rede und Antwort stehen.

Seit 1. Oktober handeln fast 400 regionale Schüler-Spielgruppen mit 175 ausgewählten Wertpapieren, versuchen das virtuelle Startkapital von 50 000 Euro durch geschickte Käufe und Verkäufe zu vergrößern, um am Projektende vom "Planspiel Börse" am 11. Dezember zu den Siegern zu gehören. Für die meisten Schüler ist es der erste Kontakt mit Aktien - und daher gibt es viele Fragen zu Anlagestrategien, zu einzelnen Unternehmen oder zum generellen Stand der Dinge in Zeiten der Euro-Krise.
Daher veranstalten die vier regionalen Sparkassen und der Trierische Volksfreund zum zweiten Mal nach 2011 eine Telefonaktion nur für die Planspiel-Börse-Spielgruppen, bei der Anlage-Experten Tipps zur erfolgreichen Teilnahme an der Börsensimulation geben, aktuelle Trends im Wertpapiergeschäft analysieren und auch ihre persönlichen Strategien verraten. Seit 15. Oktober erhält jede Spielgruppe den Volksfreund als zusätzliche Informationsquelle in die Schule geliefert, aber für die Spielgruppen ist der direkte Draht zu den Experten doch mindestens genauso wichtig.
Daher sitzen am heutigen Donnerstag von 17 bis 19 Uhr folgende Anlage- und Wertpapierexperten exklusiv für alle Planspiel-Börse-Spielgruppen am TV-Telefon:
Jürgen Müller von der Sparkasse Trier unter 0651/7199-194
Jochen Billen von der Kreissparkasse Bitburg-Prüm unter 0651/7199-195
Guido Ambrosius von der Sparkasse Mittelmosel - Eifel Mosel Hunsrück unter 0651/7199-196
Mario Schmidt von der Kreissparkasse Vulkaneifel unter Telefon 0651/7199-197.

In der TV-Wochenendausgabe werden die wichtigsten Fragen und Antworten veröffentlicht.
Auch alle TV-Leser können im Rahmen von Planspiel Börse gewinnen. Wer den richtigen Stand des deutschen Leitindex Dax am 11. Dezember vorhersagt, kann zu den drei Siegern gehören, unter denen ein Preisgeld von insgesamt 950 Euro ausgeschüttet wird. Teilnahme-Coupons in allen Sparkassen-Filialen und demnächst im Volksfreund. BP