1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Wirtschaftsstaatssekretärin übergibt Förderbescheid für Wanderweg

Freizeit : Komfortwanderweg um den Stausee in Auw bei Prüm

(red) Das Land Rheinland-Pfalz fördert den barrierefreien Ausbau des 1,5 Kilometer langen Komfortwanderwegs um den Stausee Auw in der Eifel mit rund 472 500 Euro. Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt hat den Förderbescheid an den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Prüm, Aloysius Söhngen, übergeben.

Der Stausee liegt im rheinland-pfälzischen Teil des Naturparks Nordeifel. Für insgesamt rund 560 000 Euro werden die Wegbeschaffenheit verbessert, barrierefreie Rastmöglichkeiten geschaffen sowie die Brücken barriere­frei gestaltet. Neu ausgestattet werden auch die Start-Infotafel und die Orientierungsschilder. Im Bild (von links): Landtagsabgeordneter Nico Steinbach, Indra Schaperdoth vom Naturpark Südeifel, Aloysius Söhngen, Auws Ortsbürgermeister Peter Eichten, Daniela Schmitt, Michael Brodel, Ortsbürgermeister von Roth bei Prüm, Robert Ennen, Verbandsgemeinde Prüm, und Max Zacharias, Naturpark Nordeifel. Foto: Pressestelle VG Prüm