1. Region

Burbach: 34-jähriger Motorradfahrer tödlich verletzt

Burbach: 34-jähriger Motorradfahrer tödlich verletzt

Ein Motorradfahrer aus Schönecken ist am Montag nach einem Unfall in Burbach mit einem Motorroller seinen schweren Verletzungen erlegen.

Der Zusammenstoß ereignete sich auf der L 33 in Burbach. Nach Angaben der Polizei wollte der 16-jährige Fahrer des Motorrollers aus einem Wirtschaftsweg kommend auf die bevorrechtigte Landesstraße 33 auffahren. Dabei übersah er vermutlich das Motorrrad, es kam zur leichten Kollision der Zweiräder. Der Mofarollerfahrer stürzte auf die Fahrbahn, das Motorrad überschlug sich und kam nach 60 Meter im Graben zum Liegen. Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Erstversorgung am Unfallort in das Wittlicher Krankenhaus gebracht, wo er kurz nach der Ankunft verstarb. Der Fahrer des Mofas erlitt ebenso schwere Verletzungen (keine Lebensgefahr) und wurde vom DRK ins Krankenhaus gebracht. Im Einsatz waren das DRK mit Notarzt sowie die Feuerwehr Burbach. Beide Zweiräder wurden zur Untersuchung sichergestellt.