EXTRA

Malteser Bollendorf Seit 1992 bringt der Malteser-Ortsverein Bollendorf Hilfsgüter zu den Menschen nach Russland - mit steigender Tendenz. 2005 wurden insgesamt zehn Transporte auf den Weg gebracht. Vorsitzende Josefa Sander hat 1998 in Smolensk eine zwölfköpfige Ortsgruppe der Malteser gegründet.

Sie verteilen die Spenden vor Ort. Das ist eine Absicherung für die Spender, dass auch alles ankommt. Gespendet wird fast alles - von der Schultasche über einen Elektroherd bis zu 3000 Paar neuen Schuhen oder 60 Tonnen Seifenpulver, die Firmen den Maltesern überlassen. Seit einigen Jahren arbeiten die Malteser bei der Abwicklung der Transporte eng mit dem Verein EHTK aus Wormeldange zusammen. Info: Josefa Sander, Bollendorf, Telefon 06525/335.