Rock vorm Rathaus

HERMESKEIL. (jüb) Vor einer Woche hatten sie Premiere im Saarland, am Samstag, 21. Mai, spielt "Burning Gates" zum ersten Mal in Hermeskeil. Vor dem Rathaus werden die sechs Musiker, größtenteils ehemalige Mitglieder der Gymnasium-Schulband, ab 21 Uhr für fetzige Klänge sorgen.

"Wir sprechen ein breites Publikum an, haben Rock, Pop, Funk und auch richtig harte Sachen in unserem Programm", sagt Daniel Wangen aus Beuren, Mitglied der Band. Der Name "Burning Gates" sei ein Zufallsprodukt, erklärt der junge Musiker, der Großteil der Band kenne sich bereits aus Pennälerzeiten in Hermeskeil. Demzufolge kommen die jungen Leute (vier Männer, zwei Frauen) auch alle aus Hermeskeil und Umgebung. Die Band existiert seit März, ihren Premieren-Auftritt hatte sie am vergangenen Wochenende in Eisen (nördliches Saarland). "Bei unserem ersten Auftritt hat uns der Erfolg Recht gegeben, dass wir die richtige Mischung haben. Jetzt freuen wir uns darauf, unser Programm auch zu Hause in Hermeskeil zeigen zu können", meint Daniel Wangen. Ab 21 Uhr am Samstag gehört ihnen das Auditorium in der Hermeskeiler Fußgängerzone.