1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Schneebruch-Gefahr: Mehrere Straßen im Hochwald bis Montag gesperrt

Bäume umgestürzt : Diese Straßen im Hochwald sind bis Montag gesperrt

Wegens des Schneefalls am Wochenende sind im Hochwald an einigen Stellen Bäume auf Straßen gestürzt. Der Überblick.

Gesperrt sind laut Polizei Hermeskeil aktuell drei Strecken bei Kell am See:

  • die Kreisstraße 76 zwischen Kell am See und Grimburg,
  • die K 69 zwischen Waldweiler/B 407 und Weiskirchen,
  • die L 142 von Hirschfelderhof nach Weiskirchen.

Mitarbeiter der Straßenmeistereien haben am Wochenende mit dem Freiräumen der Strecken begonnen. Wie die Polizei am Sonntagmittag mitteilt, sollen diese Arbeiten im Laufe des Montags, 10. Januar, voraussichtlich abgeschlossen sein und die Straßen wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Der Wintereinbruch hatte bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag für Verkehrsbehinderungen in der Region gesorgt. In der Eifel gerieten LKW auf der B51 ins Rutschen, erst am Samstagmorgen konnten die Schneeräumdienste die Straßen wieder räumen. Im Hunsrück gab es nach Angaben der Polizei ebenfalls Einschränkungen. Betroffen war hier die B327.

Mit Informationen des Digitaldesks der Redaktion