Sonne, Mond und Sterne ...

Jetzt reitet er wieder: Der heilige Martin ist in 22 Zügen in der Stadt und Verbandsgemeinde Konz unterwegs und wird von begeisterten Kindern mit ihren bunten Laternen und traditionellen Liedern begleitet.

Konz. Der TV bietet eine Übersicht über die Martinsumzüge in der Stadt und Verbandsgemeinde Konz.

Stadt Konz
Konz-Roscheid: Donnerstag, 10. November, 18.00 Uhr. Der Treffpunkt ist vor der KiTa St. Helena. Von dort geht es über den Echternacherweg und den Valdenaire-Ring zurück zur Kita.
Karthaus: Freitag, 11. November, 18 Uhr. Treffpunkt ist der Wendehammer in der Klosterstraße. Von dort geht es zur Einmündung Hubertusstraße und dann nach links in die Albanstraße und zurück zum Parkplatz Kloster Karthaus.
Konz-Mitte: Freitag, 11. November, 19 Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz hinter dem Rathaus. Von dort geht es über die Straße "Am Markt", die Brückenstraße, Bahnhofstraße, Konstantinstraße, Goethestraße, Überquerung Schillerstraße und zurück zum Marktplatz Konz.
Oberemmel: Donnerstag, 10. November, 18 Uhr. Treffpunkt ist die Pfarrkirche Oberemmel. Von dort geht es über die Konzer Straße und die Kirchstraße zum Dorfplatz.
Filzen/Hamm: Freitag, 11. November, 18 Uhr. Treffpunkt ist der Dorfplatz Filzen. Dann geht es über die Saartalstraße, Maximinerstraße, Saartalstraße, Florianstraße, Hanfstraße und die Unterbergstraße.
Könen: Freitag, 11. November, 18 Uhr. Der Treffpunkt ist am Pferdemarkt. Von dort geht es über die Saarburger Straße und Reinigerstraße zum Hohlweg und zurück zum Pferdemarkt.
Kommlingen: Freitag, 11. November, 18 Uhr. Treffpunkt ist die Pfarrkirche Kommlingen. Von dort geht es über die Straße Zum Urlauf, Ringstraße, Donatusstraße zur Follmettstraße.
Niedermennig/Krettnach/Obermennig: Freitag, 11. November, 18 Uhr. Vom Kindergarten Niedermennig führt der Weg über die Straße Zum Sonnenberg, die Kapellenstraße, die Straße Im Gäßchen bis zur Feuerstelle.

Rest der Verbandsgemeinde:
Kanzem :
Freitag, 11. November, 18 Uhr. Treffpunkt ist die alte Schule. Von dort geht es zur Schutzhütte am Saarufer.
Nittel: Samstag, 12. November, 18 Uhr. Von der Pfarrkirche Nittel geht es über den Kirchenweg, die Weinstraße und Schulstraße zur Wiesenstraße.
Nittel-Köllig: Donnerstag, 10. November, 18.30 Uhr. Treffpunkt ist der Dorfplatz Köllig. Über die Straßen Im Hübelgarten und Im Glattgarten geht es zum Fischer Wild bis zum Kreuzungsbereich Im Maifeld. Dort kehrt der Zug um zu Fischer Wild und Im Hübelgarten.
Nittel-Rehlingen: Freitag, 11. November, 18 Uhr. Vom Feuerwehrgerätehaus Rehlingen zieht der Zug zur Kapelle.
Oberbillig: Freitag, 11 November, 18 Uhr. Vom Kirchenvorplatz geht es über die Kirchstraße, Brückenstraße, Moselstraße und Leimbachstraße zurück zur Kirchstraße.
Onsdorf: Samstag, 12. November, 18.30 Uhr. Der Zug beginnt am Dorfplatz Onsdorf. Von dort geht es durch die Straße Im Dorf, Hubertusstraße zum Martinsfeuer und zurück über die Straße Brückwies zum Feuerwehrgerätehaus.
Pellingen: Donnerstag, 10. November, 18 Uhr. Start an der Grundschule Pellingen. Dann geht's durch die Brückenstraße, Lindenstraße, Kapellenstraße und Friedhofstraße zum Bauhof der Ortsgemeinde.
Tawern: Freitag, 11. November, 18 Uhr. Nach dem Martinsspiel geht es von der Pfarrkirche Tawern zum Schulhof der Grundschule. Tawern-Fellerich: Mittwoch, 9. November, 18.30 Uhr. Los geht es an der Kirche Fellerich. Die Strecke führt über die Bergstraße und Moselstraße zum Martinsfeuer. Eine Martinsverlosung ist im Gasthaus Fischer geplant.
Temmels: Freitag, 11. November, 18.30 Uhr. Vom Dorfplatz Temmels geht es durch Moselstraße, Kirchstraße über die B 419, durch die Saarburger Straße und Bahnhofstraße zum Feuerwehrgerätehaus.
Wasserliesch: Samstag, 12. November, 18 Uhr. Treffpunkt an der Hauptstraße/Ecke Feuerwehrzufahrt. Von dort führt der Weg zum Kindergarten, Marktplatz, durch die Neudorfstraße und zurück zum Feuerwehrgerätehaus.
Wawern: Samstag, 05. November, 18 Uhr. Treffpunkt an der Pfarrkirche Wawern. Von dort geht es durch die Saarburger Straße zum Sportplatz.
Wellen: Samstag, 12. November, 18 Uhr. Von der Pfarrkirche Wellen zieht der Zug durch die Moselstraße und die Josef-Schnuch-Straße zum Feuerwehrgerätehaus.
Wiltingen: Samstag, 12. November, 18 Uhr. Von der Pfarrkirche Wiltingen geht es durch die Warsberger Straße zum Saarufer. red